Mein Fußball-Woche

17.07.2016

Exer-Pokal: Berolina macht kurzen Prozess

59. Exer-Pokal: 500 Zuschauer verfolgen Vorrundenstart – Schulze lässt Buchholz jubeln

Seit Freitagabend rollt beim diesjährigen Exer-Pokal der Ball. Stattliche 499 zahlende Zuschauer verfolgten die ersten fünf Vorrundenpartien auf dem Teschsportplatz. Für den Vorjahresdritten Rotation Prenzlauer Berg setzte es in Gruppe A zum Turnierauftakt gegen Berolina Mitte eine deftige 0:4-Pleite. Zwei Tage später betrieb Rotation Wiedergutmachung, gewann gegen SV Blau-Gelb mit 3:2. Die hoch eingeschätzen Teams von SV Buchholz und Weißenseer FC gaben sich zum Start keine Blöße, ebenso wie Top-Favorit SV Empor, der gegen Wilhelmsruh mit seiner Reserve antrat und 4:2 siegte. Die jeweils zwei besten Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 29)

Kommentieren

Vermarktung: