15.03.2016

Club Italia will Trend fortsetzen

Bezirksliga St. 3: Club Italia – Wartenberger SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der Club Italia auf den Wartenberger SV. Während der Club Italia nach dem 12:0 über die SpVgg Tiergarten mit breiter Brust antritt, musste sich der Wartenberger SV zuletzt mit 1:2 geschlagen geben.

Zuletzt gewann der Club Italia etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte der Gastgeber in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die Elf von Eric Meissner diesen Trend fortsetzen. Im Tableau ist für den Club Italia auf dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Der Club Italia verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und neun Niederlagen.

Nur einmal ging der Wartenberger SV in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Mit 28 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz sieben. Das bisherige Abschneiden des Teams von Trainer Bernd Tiffert: sieben Siege, sieben Punkteteilungen und sechs Misserfolge. Der Wartenberger SV holte bisher nur elf Zähler auf fremdem Geläuf.

Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe