14.12.2016

Club Italia heimstark

Bezirksliga St. 1: Club Italia – Eintracht Südring (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag geht es für den Eintracht Südring zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der Club Italia nun ohne Niederlage. Letzte Woche gewann der Club Italia gegen die Zweitvertretung von Hertha BSC Am. mit 3:1. Damit liegt der Club Italia mit 32 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Am letzten Spieltag nahm Eintracht Südring gegen den 1. FC Lübars die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Zehn Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Club Italia zu Buche. Der Gastgeber kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-1-0). Wer den Club Italia besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 14 Gegentreffer kassierte der Club Italia.

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von BSC Südring derzeit nicht. Auswärts drückt der Schuh – nur zwei Punkte stehen auf der Habenseite des Gasts. Die formschwache Abwehr, die bis dato 40 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Eintracht Südring in dieser Saison.

Die passable Form des Club Italia belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Eintracht Südring in den vergangenen fünf Spielen. Besonderes Augenmerk sollte BSC Südring auf die Offensive des Club Italia legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den Club Italia. Der Eintracht Südring bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Club Italia

Noch keine Aufstellung angelegt.

Eintracht Südring

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)