Mein Fußball-Woche

02.12.2015

Bezirksliga St. 3: Wartenberger SV will weiter Boden gutmachen

Wartenberger SV – Club Italia (Sonntag, 14:15 Uhr)

Am Sonntag geht es für den Club Italia zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist der Wartenberger SV nun ohne Niederlage. Am letzten Spieltag gelang den Wartenbergern ein 3:2 gegen den Grünauer BC. Für Club Italia war gegen den TSV Lichtenberg nur ein 2:2-Unentschieden drin. 

Mit 19 Zählern aus zwölf Spielen steht der Wartenberger SV momentan im Mittelfeld der Tabelle. Das bisherige Abschneiden des Gastgebers: fünf Siege, vier Punkteteilungen und drei Schlappen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der Wartenberger SV in den letzten fünf Spielen von seiner starken Seite.

Club Italia steht widerum mit 12 Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Bisher verbuchte der Gast dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Club Italia in den vergangenen fünf Spielen.

Sollte der Club Italia die schwache Auswärtsform beibehalten, wird es sehr schwer, beim Wartenberger SV zu punkten. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der Wartenberger SV als Favorit ins Rennen. Der Club Italia muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den Wartenberger SV zu bestehen.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Wartenberger SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Club Italia

Noch keine Aufstellung angelegt.