26.10.2017

Bezirksliga: „Coco“ Shaheen als Südwest-Trainer zurückgetreten

Der 43-Jährige führt „Differenzen mit einzelnen Spielern und dem Vorstand“ an

Wissam „Coco“ Shaheen (links) und sein Co-Trainer Raul Vieregg. Foto: JouLux

Wissam „Coco“ Shaheen ist nicht mehr Trainer des Bezirksligisten SSC Südwest. Der 43-Jährige ist am gestrigen Mittwoch von seinem Amt zurückgetreten. Grund seien „Differenzen mit einzelnen Spielern und dem Vorstand“. Neben Shaheen verlassen auch Co-Trainer Raul Vieregg, Betreuer Peer Schwarz sowie Germán Emilio Ormeño Velasco, Torwarttrainer der ersten und Coach der zweiten Mannschaft, den Verein.

Wie das erste Spiel des SSC Südwest nach dem Rücktritt von Wissam Shaheen verlaufen ist, lesen Sie am kommenden Montag in der Print-Ausgabe der "Fußball-Woche".

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften