11.06.2017

Berlin-Liga: Eintr. Mahlsdorf - SV Tasmania

Auch ohne Zorn viermal getroffen

Im Duell mit dem Tabellendritten Tasmania erwies sich die zweitplatzierte Eintracht aus Mahlsdorf mit 4:0 als klar stärker. Der Mahlsdorfer Heimsieg war aufgrund der läuferischen Überlegenheit und einer Vielzahl guter Möglichkeiten ebenso deutlich wie verdient. Dabei fehlen Mahlsdorf derzeit verletzungsbedingt Stützen wie Möller und Jakubietz sowie Goagetter Zorn.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 24)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Aufstellungen

Eintracht Mahlsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Tasmania

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)