Mein Fußball-Woche

18.04.2017

Berin-Liga: Nordberliner SC - Füchse Berlin

Ein kompakt agierender Nordberliner SC feiert Derbysieg gegen einfallslose Füchse

Das Spiel keine drei Minuten alt, schon stand es 1:0 für die Hausherren. Hippe schnappte sich den Ball und zirkelte ihn perfekt ins linke obere Kreuzeck. Das aber war es zunächst von den Heiligenseern, die Füchse hatten nun mehr vom Spiel. Und Chancen waren auch da, etwa als Przesang eine Aagaard-Flanke knapp verpasste, Hess‘ Schuss über den Querbalken flog und auch Przesangs Kopfball drüber ging. Das nächste Tor fiel dann wieder auf der anderen Seite durch einen Handelfmeter. Und nur wenig später köpfte Nickel zum vermeintlichen 3:0 ein, doch der Schiri-Assistent von Michael Wendorf monierte eine Abseitsstellung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 16)

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Nordberliner SC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Füchse Berlin

Noch keine Aufstellung angelegt.