25.03.2018

Pokal: Tennis Borussia - SV Tasmania

Hoffen und Bangen bis zum Ende

Als der Borusse Kahraman den letzten und entscheidenden Elfmeter souverän im Tor der Tasmanen unterbrachte, hörte man ganze Felsbrocken von den Herzen der TeBe-Anhänger plumpsen.
Die vorangegangenen 120 Spielminuten plus der finalen Zugabe in Form des Elfmeterschiessens hatten es wahrlich in sich. Die in der ersten Hälfte überlegenen Hausherren konnten recht schnell durch Benyamina in Führung gehen und diese noch vor der Pausen mit Rockenbachs Elfmetertor ausbauen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 13)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema