22.01.2018

Regionalliga: Gehring wechselt zu Union Fürstenwalde

Von Luckenwalde nach Fürstenwalde: Stefan Gehring (am Ball), hier noch im Trikot des Berliner SC. Foto: JouLux

Regionalliga Union Fürstenwalde hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Stefan Gehring gesichert. Der 23-Jährige kommt vom Liga-Konkurrenten FSV Luckenwalde und unterschreibt einen Vertrag über anderthalb Jahre. "Er hat Trainer Matthias Maucksch in den zwei Wochen überzeugt und fühlt sich wohl", so Teammanager Danny Kukulies. "Er passt in das Konzept des Vereins - jung, entwicklungsfähig und aus der Region." Gehring spielte im Jugendbereich für Hertha BSC, ehe er 2013 zum Viktoria 89 wechselte. Es folgten Stationen beim SV Altlüdersdorf und Berliner SC.

Kommentieren

Vermarktung: