10.01.2018

Wacker 21 ungeschlagen in die Endrunde

Hallenturnier der Kreisliga A, Gruppe D: Auch der CSV Olympia qualifiziert sich als Zweiter

Fuhr nach dem 0:0 im Auftaktspiel gegen den CSV Olympia nur noch Siege ein: Wacker 21. Foto: Wölfl

Die vierte Vorrundengruppe des Kreisliga A-Hallenturniers am Mittwochabend hielt eine Überraschung bereit: Neben Wacker 21 (10 Punkte, 10:3 Tore), das sich angeführt von Spielmacher Kaan Franko Erdem den Gruppensieg sicherte, zog auch der CSV Olympia (8 Punkte, 8:3 Tore) in die Endrunde am 21. Januar ein. Das Team von Sascha Herzberg ließ damit die Top-Teams DJK SW Neukölln II, Phönix Amed und Friedenauer TSC II hinter sich. 

Die Ergebnisse im Überblick

CSV Olympia - Wacker 21 0:0
Friedenauer TSC II - Phönix Amed 0:6
DJK SW Neukölln II - CSV Olympia 1:2
Friedenauer TSC II - Wacker 21 2:3
Phönix Amed - DJK SW Neukölln II 4:9
CSV Olympia - Friedenauer TSC II 5:1
Wacker 21 - Phönix Amed 2:0
DJK SW Neukölln II - Friedenauer TSC II 4:2
Phönix Amed - CSV Olympia 1:1
Wacker 21 - DJK SW Neukölln II 5:1

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am kommenden Montag in der Print-Ausgabe der „Fußball-Woche“.

Kommentieren

Vermarktung: