Mein Fußball-Woche

27.08.2017

Oberliga: Lichtenberg 47 - Tennis Borussia

Schwarzer Tag für Lila-Weiß

Dragan Erkic wollte sich nicht zurückhalten. Der Offensivmann von Tennis Borussia suchte kurz nach dem Abpfiff den Kontakt zum Schiedsrichtergespann. Es folgten Worte und Gesten, die Spielleiter Daniel Köppen dazu veranlassten, Erkic noch nach Spielschluss die Gelbe Karte zu zeigen. Dumm nur, dass er schon während des Spiels mit Gelb verwarnt worden war – wegen Meckerns. Erkic sah zu allem Überfluss also die Ampelkarte und machte damit den rabenschwarzen Tag für die Lila-Weißen perfekt. TeBe verlor das Derby bei Lichtenberg 47 0:1 und ist mit drei Punkten aus den ersten drei Spielen schlecht in die Saison gestartet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 35)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Lichtenberg 47

Noch keine Aufstellung angelegt.

Tennis Borussia

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)