Mein Fußball-Woche

20.08.2017

Berlin-Liga: SV Empor - SV Tasmania

Empor macht 0:2-Rückstand wett

Gerade drei Monate ist es her, dass sich beide Mannschaften letztmals gegenüberstanden. Im Mai siegte Tasmania 4:1 nach 0:1-Rückstand, nun drehte Empor ein 0:2 zum Sieg. Das war erstaunlich, denn nach einer Viertelstunde hätte wohl kaum jemand einen großen Betrag auf Empor als Sieger gesetzt. Die Gäste hatten das Spiel im Griff, überzeugten mit Ballsicherheit und versiertem Kurzpassspiel. Ganz stark auf der rechten Seite Ujazdowski, der mehrere gute Angriffe inszenierte. Empor lief der Musik hinterher, produzierte dazu haarsträubende individuelle Fehler, die Tas clever nutzte. Abgebrüht wie alte Hasen präsentierten sich die jungen Kirschner und Karasu bei beiden Treffern. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 34)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Aufstellungen

SV Empor

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Tasmania

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)